A) Was ist die Praktikumswoche?

Ferienjob.ch will mit der Praktikumswoche gegen den Lehrlingsmangel in der Schweiz kämpfen.

Ziel der Praktikumswoche ist, Firmen mit zukünftigen Lehrlingen zusammen zu bringen. Während einer Woche arbeitet ein Praktikant in einem Betrieb gegen Entlöhnung. Er erledigt angemes-sene Arbeiten und kann so bereits Erfahrung im Beruf sammeln. Der Vorteil einerseits ist für eine Firma, dass auf diesem Weg bereits potentielle Lehrlinge kennen zu lernen und im Idealfall ihre freien Ausbil-dungsplätze ideal besetzen zu können. Andererseits kann ein Praktikant bereits wichtige berufliche Er-fahrungen sammen sowie die Branche und Betriebe kennenlernen. Dies natürlich gegen Entlöhnung.

B) Wann finden die ersten Praktikumswochen statt?

Die Praktikumswochen werden vom Verband definiert. Wir empfehlen dabei die Zeiträume Frühling oder Herbst.

C) Wer ist alles involviert?

 

D) Welchen Nutzen habe ich?

Verband:

  • Zeitgemässes Instrument zur Bekämpfung des Lehrlingsmangels
  • Präsenz bei der Zielgruppe Schüler und Jugendliche auf Ferienjob.ch (Durchschnittlich über 15'000 Besuche und 100'000 Seitenaufrufe pro Monat)
  • Werbung auf Plattform
  • Innovation

Firma:

  • Arbeitshilfe während einer Woche
  • Vorstellen Betrieb und Tätigkeiten
  • Kennenlernen motivierter Jugendlicher für spätere Lehrstellenbesetzung

Praktikant:

  • Berufliche Erfahrungen sammeln
  • Lohn
  • Kennenlernen Betrieb und Branche für mögliche spätere Lehrstelle

E) Welchen Nutzen habe ich?

Der Ablauf wird ganz einfach gehandhabt und läuft folgendermassen ab:

Berufsverbände:

  • Information und Bekanntmachung des Angebots an die Mitglieder-Firmen
  • Freischalten der Zugänge für die Mitglieder-Firmen auf der Plattform Ferienjob.ch

Firmen:

  • Nachdem der Berufsverband die Firma freigeschaltet hat, können umgehend (mehrere) Angebo-te publiziert werden

Praktikant:

  • Bewerbung via Plattform Ferienjob.ch